Monthly Archives: November 2013

Novemberportrait

Herbstportrait

Ich mag das graue Licht in November. Es ist still und langsam. Schwer und skrupelos wie ein reifer Fluss. Es ändert sich regungslos und zieht dann überraschend ab. Es bleibt aber immer genug Zeit. November ist gut – auch zum Fotografieren.

Reisefotografie

Autobahnkirche-Siegerland

Reisefotografie mache ich nicht. Ich reise aber gerne. Das Wort “Reisen” klingt wahrscheinlich ewas übertrieben, weil ich hauptsächlich mit dem Auto auf den Autobahnen unterwegs bin. Mit dem Anhalten oder Abbiegen, wenn man etwas Interesanntes entdeckt, sieht es dann schlecht aus. Die üblichen Parkplätze oder Tankstellen sehen irgendwann fast gleich aus und wenn man dazu müde oder in Eile ist, kann man interessante Sachen übersehen. Gut, dass ich an diesem Tag auf dem Rückweg war und ein bischen verweilen konnte. Das war mein erster AutobahnKirchbesuch. Im Siegerland.

Ein Bild für den Anfang

Portrait eines Mädchens

Vor ein paar Wochen habe ich an einem Workshop mit einem den bekanntesten deutschen Portrait-Fotografen – Daniel Stier – teil genommen. Als Thema stand zwar Mode-Fotografie, dass dies aber locker verstanden wurde, konnte die Gruppe von ca. ein Dutzend Teilnehmern es  auch frei verstehen. Ich habe dabei u.a. dieses Bild genmacht. Es ist ein gutes Bild für meinen Anfang hier. Es könnte auch der Anfang von einer neuen Serie sein. Ich freue mich auf Beides.